Tel. 0341 / 9106970
Email info@ergo-le.de

Psychisch-funktionelle Behandlung

Problematik

Störungen der psychosozialen und sozioemotionalen Funktionen

Indikationen

  • Depression
  • Psychose
  • Demenz
  • Neurotische Störungen
  • Anpassungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • frühkindliche Hirnschädigung (ICP)
  • MS (Multiple Sklerose)
  • ALS (Amytrophe Lateralsklerose)
  • Morbus Parkinson
  • Schlaganfall (Apoplex)
  • Schädel-Hirn Trauma
  • Chorea Huntington
  • Tumorerkrankung

Behandlung

Die Behandlung kann als Einzel- oder Gruppentherapie erfolgen.
  • Neurotraining und Konzentrationstrainingsprogramme (u.a. PC Training)
  • Training von Handlungsplanung -vorbereitung -durchführung
  • Training der sozialen Kompetenz und der zwischenmenschlichen Interaktion

  • AdtL Training (Aktivitäten des täglichen Lebens)
    • Ausdauertraining
    • Orientierungstraining
    • Waschtraining
    • Anziehtraining
    • Esstraining
    • Nahrungszubereitung

  • Entspannungstraining
  • Trancereisen mit hypnotherapeutischen Elementen
  • MFT Mentalfeld-Techniken (Klopfakupressur)
  • EMDR

  • Neurofeedback
  • Stochastische Resonanztherapie
  • Hochtontherapie

  • Biografiearbeit
  • therapeutische Spiele

Behandlungsziele

  • Psychische Stabilisierung
  • Aufbau von Selbstvertrauen
  • Verbesserung der Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit
  • Situationsgerechtes Verhalten
  • Verbesserung der Selbsteinschätzung sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Steigerung von Antrieb, Motivation, Ausdauer, Flexibilität, Selbständigkeit
  • Förderung der Orientierung und Strukturierung des Alltags
  • Erarbeitung sinnvoller Tagesstruktur
  • Verbesserung der eigenständigen Lebensführung
  • Wiedererlangen der Selbstwirksamkeit
  • Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit